26. September 2012 | Inside | Keine Kommentare

Renovierungsarbeiten: Yello putzt sich für Sie ganz neu raus!

Liebe Kunden, liebe Leser,

irgendwann ist es auch im eigenen Zuhause soweit: eine Renovierung der eigenen vier Wände steht an. Alles soll schöner, besser und komfortabler werden. Auch Yello möchte seinen Kunden zukünftig einen noch angenehmeren Service bieten. Darum renovieren wir jetzt unser komplettes System. Wir haben alle Hebel in Bewegung gesetzt, um unser Inventar für Sie auf Hochglanz zu polieren – ob am Telefon oder im Internet.

Wie Sie sich vorstellen können, kann es trotz langer und intensiver Vorbereitung zu Pannen kommen. Insbesondere dann, wenn komplexe Datenbanken und viele Mitarbeiter zusammentreffen. Genau wie bei einer Wohnungsrenovierung: unzählige Handwerker tummeln sich auf engem Raum innerhalb kürzester Zeit. Natürlich setzen wir alles daran, mögliche Pannen zu vermeiden und schalten die überarbeiteten Services erst dann frei, wenn diese voll funktionsfähig sind. Aber schon heute wissen wir, dass einige unserer Online-Dienste während der Umstellung auf unser neues System vorerst nur eingeschränkt funktionieren werden – manche auch gar nicht. Das soll natürlich nicht so bleiben: Denn wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass Ihnen die gewohnten Services schnellstens und in vollem Umfang wieder zur Verfügung stehen.

Natürlich haben wir auch in der Zwischenzeit ein offenes Ohr für Sie und sind unter unserer kostenlosen Service-Hotline immer gern persönlich für Sie da. Wir bitten Sie aber schon jetzt um Ihr Verständnis und Ihre Geduld, wenn es während der Renovierungsarbeiten zu Verzögerungen kommt. Doch der Aufwand lohnt sich allemal.

Ihr Yello Team.

Über den Autor.

Jochen Mai war von Dezember 2011 bis November 2013 Social Media Manager bei Yello Strom und für den strategischen Auf- und Ausbau sämtlicher Social Media Kanäle des Unternehmens verantwortlich. Als leidenschaftlicher Blogger hat er natürlich auch hier im Bloghaus mitgeschrieben. Inzwischen hat Jochen das Unternehmen wieder verlassen und bloggt heute weiter auf seinen Seiten Karrierebibel.de und Weinbilly.de.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>