4. Januar 2012 | Service | 2 Kommentare

Vorsatz: Stromsparen – Haushaltsplaner bietet Anregungen und Checklisten.

Das neue Jahr hat begonnen, und das Glitzern und Leuchten an den Hauswänden verschwindet so langsam. Schwibbögen, Lichterketten und der blinkende Tannenbaum wandern wieder zurück in die Kartons oder Garage und warten auf ihren nächsten Einsatz Ende 2012. Was bleibt, ist jedoch die Stromrechnung für die stille und sehr helle Nacht 2011 – sowie ein paar gute Vorsätze, im neuen Jahr mit der Energie vielleicht doch etwas sparsamer zu sein.

Gute Idee! Und wer dabei ein wenig Unterstützung braucht, kann sich zahlreiche gute Anregungen in dem kostenlosen „Öko-Haushaltsplaner“ (PDF) holen, den die Sparkassen-Finanzgruppe Verbrauchern kostenlos zur Verfügung stellt.

Die PDF-Broschüre will helfen, Stromfresser im Haushalt zu identifizieren und gibt Tipps, wie sich die Energiebilanz mit wenigen Kniffen verbessern lässt. Etwa bei den Haushaltsgeräten, der sogenannten „Weißen Ware“, wie Kühl- und Gefrierschrank, Herd, Waschmaschine oder Geschirrspüler. Hier kann es sich langfristig rechnen, alte (und sogar funktionierende Geräte) gegen neue auszutauschen. So benötigt eine moderne Wasch- oder Spülmaschine zwischen 30 und 40 Prozent weniger Strom als ein 20 Jahre altes Gerät. Obendrein spart so ein neuer Waschhelfer auch noch Wasser.

Insgesamt enthält der „Öko-Haushaltsplaner” viele Checklisten und Tipps für eine geschickte Balance zwischen Ökonomie und Ökologie, die sich für die Natur und Haushaltskasse gleichermaßen auszahlt. Auch wie Sie Ihren Verbrauch ganz einfach ausrechnen können gibt es einfache Musterrechnungen. Empfehlenswert.

Über den Autor.

Jochen Mai war von Dezember 2011 bis November 2013 Social Media Manager bei Yello Strom und für den strategischen Auf- und Ausbau sämtlicher Social Media Kanäle des Unternehmens verantwortlich. Als leidenschaftlicher Blogger hat er natürlich auch hier im Bloghaus mitgeschrieben. Inzwischen hat Jochen das Unternehmen wieder verlassen und bloggt heute weiter auf seinen Seiten Karrierebibel.de und Weinbilly.de.

  1. Stark der Öko Haushaltsplaner! Echt ne gute Idee. Werd ich ir bei Zeiten mal genauer ansehen! ;)

  2. Sven sagt:

    He Super Haushaltsplaner. Sehr brauchbar, finde ich heutzutage wichtiger denn je sowas.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Reaktionen