20. Januar 2012 | Aktion | 59 Kommentare

Energie aus Sonne: Ein exklusives Yello Pixi Buch erklärt wie das geht.

Gerade in der dunklen Jahreszeit sehnen sich die Menschen nach Licht. Sonnenlicht vor allem. Das ist in der Tat in den vergangenen Wochen recht selten geworden. Draußen ist es meist grau und trübe, und die dunklen Wolken, die über die Stadt hinweg kriechen, geben nur selten den Blick frei auf ein Stück blauen Himmel und gelbe Sonne.

Das drückt nicht nur auf die Stimmung, es lähmt auch die Produktion von Sonnenenergie. Die hat in den vergangenen Jahren einen enormen Boom erlebt. Auf vielen Dächern sieht man heute mehr Solarzellen und Fotovoltaikanlagen als Dachziegel. Und wer Kinder hat, weiß, dass auch denen das nicht verborgen bleibt und sie deshalb viele Fragen haben: Wozu brauchen wir Strom? Wie nutzt man die Energie der Sonne? Und was bitte ist eine Fotovoltaikanlage?

Antworten auf diese Fragen gibt das Pixi-Buch “Energie aus Sonne”, das Yello Strom zusammen mit dem Carlsen-Verlag entwickelt hat und das es so nicht zu kaufen gibt. Die kleinen oder auch großen Leser erfahren aus dem Pixi-Buch etwa:

Bei uns scheint die Sonne durchschnittlich 1550 Stunden im Jahr, das sind etwas über vier Stunden täglich – in der Sahara scheint sie im Schnitt doppelt so lange.

Oder eben:

Solarzellen verwandeln Sonnenlicht in elekrischen Strom, das nennt man Fotovoltaik. Solarzellen bestehen aus Silizium, einem Stoff, der auch im Sand vorkommt. Im Silizium sind Elektronen enthalten, je nach Siliziumart unterschiedlich viele. Jede Solarzelle besteht aus übereinanderliegenden Schichten aus verschiedenen Siliziumarten. In der oberen Schicht sind mehr Elektronen als in der unteren. Fällt ein Lichtstrahl auf die Solarzelle, schubst er die Elektronen an, so dass sie von Schicht zu Schicht nach unten wandern. Ist unten klein Platz mehr, klettern sie wieder nach oben, von wo sie erneut nach unten geschubst werden: Es fließt Strom.

Großes Wissen im kleinen Format.

Die Texte von Anke Küpper sind einfach und eingängig geschrieben und erklären dank der vielen bunten Illustrationen von Sebastian Coenen gut, wie sich die Sonnenenergie besser nutzen und die Umwelt schonen lässt. Am Ende der 34-seitigen Lektüre gibt es noch eine paar Rätselseiten und ein Quiz sowie eine Art Mini-Lexikon mit allen wichtigsten Fachbegriffen rund um Solarstrom und erneuerbare Energien.

Offenbar hat es sich in Sammlerkreisen herum gesprochen, dass es dieses Yello Pixi-Buch gibt. Jedenfalls bekommen wir in jüngster Zeit immer mehr Anfragen dazu. Deshalb haben wir uns überlegt, 40 Exemplare der bunten Mini-Bilderbücher zu verlosen. Und zwar in 20 Päckchen mit je zwei Stück – einem zum Selbersammeln und einem zum Verschenken oder Tauschen.

Jetzt 2 von 40 Pixi-Büchern gewinnen!

Alles was Sie dazu machen müssen, ist hier im Bloghaus einen Kommentar zu hinterlassen und unsere kleine Quizfrage zu beantworten, schon landen Sie in der Lostrommel:

Was tun Sie, um etwas mehr Licht und gute Laune in die trübe Jahreszeit zu bringen?

Unter allen Teilnehmern verlosen wir dann die 20 Pixi-Päckchen. Einsendeschluss ist der kommende Montag, 11 Uhr. Danach mailen wir die Gewinner an (deshalb bitte nicht vergessen die E-Mail-Adresse zu hinterlegen, wird aber nicht angezeigt). Der Versand und die Teilnahme sind für Sie natürlich ebenfalls kostenlos.

Viel Erfolg und viel Spaß bei der Lektüre, falls Sie gewinnen!

Über den Autor.

Jochen Mai war von Dezember 2011 bis November 2013 Social Media Manager bei Yello Strom und für den strategischen Auf- und Ausbau sämtlicher Social Media Kanäle des Unternehmens verantwortlich. Als leidenschaftlicher Blogger hat er natürlich auch hier im Bloghaus mitgeschrieben. Inzwischen hat Jochen das Unternehmen wieder verlassen und bloggt heute weiter auf seinen Seiten Karrierebibel.de und Weinbilly.de.

  1. Martina Santa sagt:

    Die paar wenigen Sonnenstrahlen genießen!

  2. Ralf Scheller sagt:

    Klasse Sache, damit kann ich dann meinen Mädels erklären wie die PV-Anlage auf unserem Dach funktioniert, ohne zu sehr ins Detail gehen zu müssen…

  3. susanne sagt:

    Hallo,was für eine tolle Idee.Das ist sicher auch was für manch einen Erwachsenen,der sich mit Solarzellen nicht auskennt ;-) Außerdem könnte Yello doch mal einen Beitrag für die Sendung mit der Maus machen ??
    Ich will gewinnen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  4. Thomas Quaiser sagt:

    ich brauche sofort dieses Buch, damit ich endlich weiß wie meine PV Anlage funftioniert.

  5. manusan sagt:

    auf eine Dachterasse sitzen sobald ma die Sonne rauskommt.

  6. Sarah R sagt:

    auch bei schlechtem Wetter raus und in den Pfützen herum springen. Das macht super gute Laune

  7. Anisa sagt:

    Wenn die Sonne mal scheint, dann genieße ich sie richtig!! Alle Vorhänge werden weit geöffnet und die frische Luft + Sonnenstrahlen werden reingelassen. So bekommt man automatisch gute Laune!! :-)

  8. wildart80 sagt:

    ins Solarium gehen und die Sonne genießen;=)

  9. Sabine Schubert sagt:

    Viel spazieren und joggen gehen,irgendwann kommt sie raus ♥

  10. Katharina S. sagt:

    Frühblüher ins Haus holen, beim kleinsten Sonnenstrahl rausgehen, mit freundlichen hellen Farben dekorieren.

  11. Mandy sagt:

    Die wenigen Sonnenstrahlen genießen und so viele Vitamine wie möglich zu sich nehmen.

  12. Doerte Strampe sagt:

    Ich mache einfach immer und überall Licht an und nutze das liebevolle Licht von Kerzen. Dann sieht das Dunkel gleich angenehmer aus.

  13. Mike Platte sagt:

    Würde gerne lesen!!!!

  14. Anna Miersch sagt:

    Ich versuche tagsüber an die frische Luft zu gehen.Ansonsten versuche ich mich nicht über das Wetter zu ärgern sondern mache es mir gemütlich vor dem Kamin mit Kaffee und einem Buch.

  15. Kathleen sagt:

    falls die sonne doch mal scheint.. gleich raus und sonnenbaden.. :)

  16. Wir sind viel mit den Kindern an der frischen Luft, gehen spazieren, spielen, lachen, toben. Bei schlechtem Wetter, alles in der Wohnung, wir haben einen Glasgiebel für optimale Lichtverhältnisse.

  17. Tatjana St. sagt:

    Super schöne Aktion und damit wir auch bei schlechtem Wetter gute sonnige Laune haben packen wir unsere drei Kinder kuschelig warm ein und toben durch den Wald und entdecken viele neue und tolle Sachen, was Allen Spaß macht und schwups ist das schlechte Wetter schneller vergessen als man schauen kann und vor lauter Spaß und Freude trägt man die Sonne im Herzen ;-)

  18. Stinkie sagt:

    Mit den Hunden kuscheln!

  19. Ich mixe Cocktails, mache eine Obstplatte und ein Buffet und lade alle meine Freunde zu einer Karibik-Party mit viel Musik ein.

    bk@bcproject.de

  20. simone sand sagt:

    ……ab in die Wanne und eine heisse Tasse Tee danach geniessen und den Kamin anschüren…..da seh ich mir dann die Sonnenstrahlen an :-)

  21. Tobias A. sagt:

    Also wir haben gerade ein Balkon gebaut, wenn es nicht regnet und etwas warm ist setzen wir uns raus und genießen die Sonne.

  22. Ich schaue meine Kinder an wenn sie lachen und spielen. Das bringt mir Sonne und Licht ins Herz. das reicht bis zum nächsten Sonnenstrahl!!

  23. Alexander Ditz sagt:

    Wenn ich auch nur einen Sonnenstrahl erblicke sofort raus ins Freie und geniessen!!!

  24. Nadja Hirsch sagt:

    Solarium besuchen

  25. Sascha sagt:

    Urlaubsbilder anschauen

  26. Sebastian K sagt:

    Fotos aus dem Sommerurlaub anschauen!

  27. Patricia Bringmann sagt:

    Hallo,

    den kids endlich mal kindgerecht erklären, was die PV – Anlage auf dem Dach alles so macht !!!

  28. Lars sagt:

    Ich lasse mir ein heißes Bad ein !!!

  29. Mathias sagt:

    Wir sind gestern dem neuen Trend gefolgt und waren “Winter-Grillen”! Das macht richtig Spass und ist eine tolle Abwechslung! Viele sonnige Grüße

  30. Thilo Becker sagt:

    Ich gehe an die frische Luft spazieren und wenn das nicht hilft, fahre ich in Urlaub! ;-)

  31. Kim Julia Walter sagt:

    entweder die Sonne schnell reinlassen,wenn sie draussen vor dem Fenster wartet,die Sonne draussen auf dem Spielolatz besuchen oder unter der Decke Gruselgeschichten mit der Taschenlampe vorlesen! :-)

  32. Serena Riemer sagt:

    …mit meinem Hund spazieren gehen, auch wenn keine Sonne vorhanden ist. Denn das macht ihn glücklich…und ist er glücklich, bin ich glücklich!
    Alternativ: Freunde einladen und etwas ungewöhnliches außer der Reihe machen. Dies lässt den grauen Himmel vergessen und hebt die Stimmung!

  33. Christina sagt:

    Viel Spazieren gehen – das hebt die Stimmung!

  34. anna sagt:

    Gute Laune, die hab ich doch immer, das können auch die R-Monate nicht ändern. Alles was ich nicht ändern kann annehmen und das ALLERBESTE draus machen.

  35. Spazieren gehen auch bei regen mit dem hund das macht laune!

  36. Andrea Streck sagt:

    Mitr den Kids bunte Bilder malen und dazu die Sonne in die Fenster reinschauen lassen

  37. Bitter Christine sagt:

    Oh ja Sonne, habe bei uns schon lange keine mehr gesehen. Nur Regen.

  38. Agathe sagt:

    Wir gehen viel spazieren um etwas Licht zu erhaschen. Ansonsten machen wir es uns daheim gemütlich, spielen und lesen mit den Kindern.

  39. Nicole Z sagt:

    Sobald ein paar Sonnenstrahlen raus kommen gehen wir nach draußen, damit meine Tochter sich nicht immer nur in der Wohnung beschäftigen muss.

  40. Sand Ra sagt:

    Ich nehme einfach an Gewinnspielen teil, und freue mich rießig wenn ich gewonnen habe,. So bekomme ich immer gute Laune und strahle dann so sehr über beide Ohren, dass wir keine Sonne mehr bräuchten (obwohl die natürlich auch noch scheinen muss…) ;-)

  41. Angelika sagt:

    Mit Solarium schließ ich mich an.

  42. lucky81 sagt:

    Sonne genießen wenn sie da ist, abends Kerzen anzünden.

  43. emmerich k. sagt:

    wir gehen viel schwimmen und an die Luft um jeden Sonnenstrahlen zu erhaschen..

  44. renesch76 sagt:

    Ich habe einen kleinen Sonnenschein zu hause! (meine kleine Tochter…)

  45. Monika M. sagt:

    Morgens frisch gepressten Orangensaft trinken, mittags nach dem Essen nochmal kurz raus, um Sonne zu tanken oder zumindest etwas “Vitamin D” zu bilden und abends: in Katalogen und Büchern schmökern, wo man seinen Urlaub verbringen möchte – bzw. wo man sich mental hinbegibt (vorzugsweise in südliche oder wärmere Gefilden.

  46. Jochen sagt:

    Liebe Leser, vielen Dank für die so zahlreiche Beteiligung an unserem Gewinnspiel. Die Gewinner sind inzwischen auch schon alle benachrichtigt, die Adressen erfragt – und die Pixi-Bücher seit heute denn auch schon in der Post. Viel Spaß bei der Lektüre….

  47. Andreas sagt:

    Wie und wo kann man denn das Büchlein sonst noch beziehen?

    - Andreas

  48. Daniel sagt:

    Hier mein Kommentar: DAS MÖCHT” ICH HABEN :)

    Grüße
    Daniel (SIS OI)

  49. Serena Riemer sagt:

    Hallo liebes Yello-Team, die Pixie-Bücher sind bei mir eingetroffen. Super…hab mich riesig gefreut! MfG

  50. susanne sagt:

    Die Büchlein sind gut angekommen und ich habe gleich eins gelesen.Jetzt bin ich ein ganzes Stück schlauer geworden !!!! Danke Yello

  51. Thomas sagt:

    Kann man das Buch auch anders beziehen? Die letzten bestraft das Leben :-(

  52. Frank sagt:

    Hallo Thomas, das Buch gibt es leider nicht im Buchhandel zu kaufen. Aber vielleicht verlosen wir ja irgendwann mal wieder welche. Viele Grüße, Frank

  53. dali sagt:

    einen Bollywood Film anschauen, viel Farbe, Freude und Musik, das hellt die Stimmung auf

  54. KARL sagt:

    Sonnenbank

  55. Ljubica sagt:

    beim Blumen pflanzen im Garten, jeden Sonnenstrahl genießen

  56. Die Sonnenstrahlen draußen genießen. Auch bei der Arbeit! Laptop raus und ab auf die Terasse. So macht die Arbeit doppelt Spaß und gibt Schwung im Alltag!

  57. Marion J. sagt:

    Wir (meine 2 Söhne, mein Mann und ich) pflastern gerade ein schönes sonniges Eck in unserem Garten um dort eine Lounge aufzustellen und dort werden wir dann Sonne tanken und Urlaub zu Hause machen von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Meine Jungs lieben Pixi-Bücher und würden sich sehr freuen, wenn sie auf unserer riesigen, kuschligen Sonneninsel eines zum Lesen dabei hätten!

  58. Corina sagt:

    Super Sache, so lernen schon die kleinsten mit den kostbarkeiten der Natur sinnvoll unzugehen, wir genießen jeden einzelnen der kostbaren Sonnenstrahlen vorallem jetzt wos grad so wenige gibt…
    lg

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Reaktionen

  1. [...] Teilnahmeschluss: 23. Januar 2012; 11:00 Uhr Link zum Gewinnspiel: Klick hier, um am bloghaus.yellostrom.de-Gewinnspiel teilzunehmen. [...]